Buster Magnum M5 - Der Blockbuster!

Buster ist seit Jahren bekannt für robuste, sichere Aluminium-Boote. Mit der neuen „Buster Magnum M5“ setzt die finnische Marke, die seit Anfang Jahr zum Yamaha-Konzern gehört, noch einen oben drauf.

 

Um es gleich vorweg zu nehmen: Motorisiert mit einem 350-PS-Yamaha-Aussenborder schafft die gut 7 m lange und inklusive Motor weniger als 1500 kg schwere Magnum M5 über 100-Stundenkilometer! Das Boot fliegt im wahrsten Sinne des Wortes. Alles passiert viel schneller, als man sich gewohnt ist. Gerade auf unseren doch relativ kleinen Schweizer Binnenseen ist jederzeit die vollste Aufmerksamkeit des Fahrers erfordert.

 

Breite kupferfarbene Zierstreifen und ein auffälliger oranger Schriftzug prägen den Rumpf, eine passende Hecksitzbank sowie insbesondere die mit Gasdruckdämpfen gefederten Einzelsitze von Fahrer und Beifahrer – ebenfalls im gleichen Ton gehalten – dominieren das Cockpit. Wichtig ist noch, dass der Aluminium-Boden im Cockpit selbstlenzend konstruiert wurde und darum kein Verdeck über das ganze Boot nötig ist.

 

Sie gehören zu der Standardausrüstung, wie die elektro-hydraulisch unterstützte Steuerung, die Trimtabs, der massive Rahmen und die hochgezogene Windschutzscheibe aus temperiertem Glas und die verschiedenen soliden Handläufe. Als spezielles Gadget baut Buster auf der Magnum M5 einen Wlan-Hotspot ein!

 

 

Zum weiterlesen hier klicken (PDF)...

 

 

Mehr Informationen zu Buster Magnum M5...

 

 

Mehr Informationen zu Buster...