Buster S, S1 und Scc - Wie drei Musketiere!

Die neue «Buster S», das zweitkleinste Modell der Buster-Serie, wird von der Werft in drei Varianten angeboten. Je nach Vorliebe können Eigner zwischen einer offenen Version, einer mit Steuerbord-Konsole oder einer mit Center-Konsole wählen. Alle drei passen gut ins Buster-Konzept und bewährten sich im Test.

 

Eine solche Gelegenheit gibt es selten: Drei Boote vom gleichen Typ mit gleicher Motorisierung aber unterschiedlichem Layout stehen zum Test bereit. So geschehen mit der Buster S als offener Basisversion mit einer Mittelsitzbank, der Buster S1 mit Steuerbord-Konsole und der Buster Scc mit Center-Konsole. Alle drei ausgerüstet mit einem 25PS starken Yamaha-Aussenborder der neusten Generation. Die Buster S wird mit Pinnensteuerung und Handstart gefahren und profitiert darum besonders von der erwähnten Einspritzpumpe. Einmal kurz gezogen und schon läuft der Motor. Bei der S1 und der Scc kann der Motor selbstverständlich direkt an der Konsole mit dem Schlüssel gestartet werden. Alle drei Modelle kommen relativ rasch in eine stabile Gleitfahrt und verfügen dann über die gewohnt guten Buster-Fahreigenschaften. Weil in Finnland Boote bis 20PS nicht registriert (und versteuert) werden müssen, ist der Rumpf der Buster S darauf ausgelegt, auch mit 20PS zu funktionieren. Entsprechend bietet die Motorisierung mit dem Yamaha F25G das gewisse Etwas an zusätzlichem Spielraum und Fahrspass.

 

Die Unsinkbarkeit gehört zu den stärksten Verkaufsargumenten von Buster und ist gerade bei einem kleinen, offenen Boot wie der Buster S ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Im Gegensatz zu den meisten anderen unsinkbaren Booten wird bei Buster aber nicht der ganze Rumpf ausgeschäumt – für den benötigten Auftrieb sorgen ausschliesslich die Seitenwände. Das hat den Vorteil, dass eine Buster, falls sie einmal volllaufen sollte, trotzdem noch stabil im Wasser liegt und nicht aufgrund des Auftriebs im Boden kentern kann.

 

 

Zum weiterlesen hier klicken (PDF)...

 

 

Mehr Informationen zu Buster S

 

 

Mehr Informationen zu Buster...