Test Buster Super Magnum - Einmaliges Fahrerlebnis mit Stil!

Buster ist bekannt für robuste, pflegeleichte Aluminiumboote. Dass diese Eigenschaften auch mit Klasse und Rasse verbunden werden können, beweist die neue "Buster Super Magnum".

 

Motorisiert mit einem F350 AET von YAMAHA schafft die 7.7m lange und inklusive Motor nur knapp 2000kg schwere Super Magnum über 90 Stundenkilometer! Das Boot fliegt im wahrsten Sinne des Wortes über das Wasser. Ein unglaubliches Gefühl. Und wer sich - nach einem ersten Herantasten and diese Geschwindikeitsdimension - dann noch wagt, über Wellen oder in enge Kurven zu fahren, staunt gleich nochmals: Die Super Magnum meistert auch diese Herausforderungen ohne die kleinste Unsicherheit.

 

Die getestete Buster Super Magnum beeindruckt aber nicht nur unterwegs, sie macht auch am Steg eine gute Figur. Über die verlängerte Badeplattform seitlich des Motors gelangt man ins Cockpit. Hier wartet eine gemütliche U-Sitzbank die in eine Sonnenliege umgebaut werden kann. Verantwortlichen der Werft zeigen damit ihren Willen, mit Buster vom Image "skandinavisch-robust-pflegeleicht" etwas abzurücken. Mehr Design und mehr Komfort sind südlich des Finnischen Meerbusens sicher keine schlechten Argumente.

 

 

Zum weiterlesen hier klicken (PDF)...

 

Bildergalerie der Buster Super Magnum Testfahrt...

  

Mehr Informationen zu Buster Super Magnum... 

 

Mehr Informationen zu Buster...